Logo Wettenberg

Im Wasserleitungsnetz der Gemeinde Wettenberg sind ca. 780 Hydranten für die Löschwasserversorgung im Brandfall eingebaut. Diese Hydranten werden ab 2019 nicht mehr durch Mitarbeiter der Gemeindewerke Wettenberg sondern durch die Stadtwerke Gießen gewartet und überprüft, um im Brandfall die ordnungsgemäße Funktion gewährleisten zu können.


Bei den Wartungsarbeiten kann es unter Umständen zu Druckschwankungen im Leitungsnetz und vorübergehenden Beeinträchtigungen in der Trinkwasserqualität (Eintrübung) kommen. Wir bitten um Verständnis.


Falls die Beeinträchtigung nicht nur vorübergehender Natur sind, wenden Sie sich bitte an die Störungsstelle der Stadtwerke Gießen, Tel. 06 41 / 708-0 – die Störungsstelle ist rund um die Uhr, auch an Wochenenden, besetzt – oder an die Gemeindewerke Wettenberg (Herr Mandler, Tel. 06 41/804-42, Herr Becker Tel.     06 41/ 804-56 oder Herr Schmitz, Tel. 06 41/804-37).


Ihre Gemeindewerke Wettenberg